Login | Register
Forgot your password?

A password will be emailed to you.

Totgeglaubte leben länger!

Lange war es ruhig gewesen um Retro City Rampage, das 8-Bit Grand Theft Auto von Indie-Entwickler VBlank Entertainment. Keine News, kein Twitter Update und kaum Informationen wurden sickerten durch und man munkelte schon, dass sich das Ein-Mann-Unternehmen mit dem Spiel übernommen hat. Doch nun taucht RCR aus der Versenkung wieder auf und überrollt uns mit einigen Überraschungen!

So können PC Besitzer RCR bereits für 14.99$ vorbestellen. Außerdem ist nun die definitive Liste der Systeme erchienen, auf denen das Spiel herausgebracht werden soll. Neben den bereits bekannten üblichen Verdächtigen XBLA, WiiWare und PS3 Network wird das Spiel auch Ballerfutter für unterwegs bieten: RCR bekommt einen PSVita Release, komplett mit einigen Änderungen, die das mobile Spielen erleichtern sollen. Unter anderem wurde an eine Zoom-Funktion gedacht, mit der einem kein Detail der detaillierten Retro Pixelgrafik mehr entgehen kann.

Außerdem verspricht der neue Trailer, dass es sich bei Retro City Rampage nicht nur einfach um einen schnöden GTA1 Klon handeln wird, sondern sich als eine Hommage an die Spieleklassiker der frühen 90er Jahre versteht. So finden sich im Spiel Elemente aus Bionic Commando, Contra, Mario und Metal Gear Solid, um nur einige wenige zu nennen. Und damit ihr nicht nur per pedes unterwegs sein müsst, bietet das Spiel allerhand verschiedener Autos, Panzer, Helikopter und anderer fahrbarer Untersätze. Über 40 Fahrzeuge warten darauf, von euch gestohlen zu werden.

Ich für meinen Teil kann den Mai kaum erwarten, denn da soll RCR endlich erscheinen. Und ruhig war dann gestern.

Leave a Comment