Login | Register
Forgot your password?

A password will be emailed to you.

The return of the Voxel

Voxel waren einmal in aller Munde. Comanche aus dem Hause NovaLogic zeigte bereits 1992, was die 3D Pixel so alles draufhaben. Auch das vollkommen unterschätzte Outcast setzte auf die Technik und erzeugte eine für damalige Verhältnisse (1999) beeindruckend fantasievolle Welt. Danach setzte sich aber der Siegeszug der 3D Grafik mit dem Polygon fort. Zu rechenaufwändig und kompliziert schien die Voxeltechnik vielen Entwicklern. Daher wurde es viele Jahre still um sie.

Und nun scheinen Voxel seit kurzer Zeit Voxel wieder voll im Trend zu liegen. Nicht nur Minecraft hat gezeigt, was man aus den kleinen Blöcken alles zaubern kann. Auch Spiele wie 3D Dot Game Heroes bewies ihr Potenzial. Und in die Fußstapfen dieser hochkarätigen Titel möchte nun Voxatron von Lexaloffle Games treten.

Voxatron ist beinahe ein klassisches Action Adventure: Ihr kämpft euch in der Draufsicht durch die Levels, besiegt Horden von Monstern und müsst Rätsel lösen, die clever mit der Voxeltechnik spielen. Darüber hinaus hat Voxatron jedoch auch wieder Elemente, die es von der Masse abheben. Im beiliegenden Editor können so beispielsweise eigene Monster und ganze Levels aus Voxeln gestaltet und bequem mit Freunden geteilt werden.

Das Spiel ist derzeit noch im Alpha Stadium, was jedoch keineswegs bedeutet, dass es unspielbar wäre. Vielmehr wollen die Entwickler mit dem kleinen Wörtchen “Alpha” signalisieren, dass sie das Spiel in regelmäßigen Abständen um weitere Features erweitern werden.

Voxatron ist übrigens das neuste Spiel des Humble Bundles, das Indie Developern eine Verkaufsplattform bietet und gleichzeitig Teile des Gewinns an einen guten Zweck weitergibt. Außerdem darf der User völlig frei entscheiden, wie viel Geld er bezahlen möchte und wie viel davon an die Entwickler oder an die gemeinnützigen Organisationen fließen soll. Wer ein bisschen Geld auf der hohlen Kante hat, der sollte zuschlagen!

Leave a Comment