Login | Register
Forgot your password?

A password will be emailed to you.

http://delicategamer.com/wp-content/uploads/2012/11/Maia-Slider-80x65.jpg
http://delicategamer.com/wp-content/uploads/2012/07/spelunky-80x65.jpg
http://delicategamer.com/wp-content/uploads/2012/07/ftl131-80x65.jpg
http://delicategamer.com/wp-content/uploads/2012/05/bizarro-notch-80x65.jpg

Scrolls und Trolls

next_game copy

Das neue Spiel von Mojang wurde soeben angekündigt! Und nein, es ist nicht Minecraft 2. Scrolls heißt das neueste Werk von Markus “Notch” Persson, der unlängst für seinen Überraschungshit Minecraft (!) Preise eingeheimst hat. Zwar ist noch nicht viel über Scrolls bekannt, aber als alter Magic Spieler klingt die Prämisse eines strategischen digitalen Trading Card Games wie Musik in meinen Ohren. Der Lead Designer Jakob Porser verkündet auf der offiziellen Seite, dass die Idee zu Scrolls zusammen mit Markus Persson vor fünf Jahren entstanden ist. Als Prämisse dienten den beiden ein Spiel zu entwickeln, dass die besten Elemente aus Sammelkartenspiel und traditionellem Brettspiel vereint. Wir sind gespannt! weiter lesen

Ohne Reue nach Gemini!

GR_shot2

Der erste große Adventure Kracher des Jahres 2011 kommt nicht aus dem Hause Telltale oder Daedalic, sondern von Joshua Nuernberger. Seit drei Jahren werkelt der Amerikaner an dem von uns bereits kurz vorgestellten Gemini Rue, das Ende Februar endlich bei dem Publisher Wadjet Eye erschienen ist. Und – so viel sei schon einmal vorweggenommen – das Warten hat sich gelohnt! Mit Hilfe des Adventure Game Studios wurde hier ein atmosphärisch dichtes Adventure als Hommage an Spiele wie Blade Runner oder Beneath a Steel Sky geschaffen. Gemini Rue ist ein Adventure im klassischen Point & Click Stil. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle des Polizisten Azriel Odin, der nach... weiter lesen

Journey sieht aus wie eine Reise nach meinem Geschmack

Journey Slider

Die Entwickler des Indie-Studios thatgamecompany haben ja schon in der Vergangenheit bewiesen, dass sie einen Hang für ungewöhnliche Konzepte haben. Sowohl Flower als auch flOw bestachen mehr durch ihren künstlerischen bis poetischen Anspruch, als durch komplexes Gameplay. Trotzdem haben sie es stets hinbekommen, den Spieler zu motivieren und einen interessanten Spielfluss zu erzeugen. Besonders die Atmosphäre stimmt bei allen diesen Spielen. Die Welten, in die man eingeladen wird, regen die Fantasie des Spielers an. Es sind Spiele fürs Herz, etwas für die Seele. Kunst wenn man so will, ohne dabei aufgesetzt oder gewollt zu wirken. Und ähnlich sieht es mit dem neuen Spiel der Kalifornier aus: Journey sieht so... weiter lesen

Da steckt ein Sturmwind in meinem Traumgips…

Sturmwind_Dreamcast_Screenshot_02

Der Münchner Publisher Redspot Games strotzt allen gängigen Konventionen! So gehört ihr neuestes Werk “Sturmwind” einer aussterbenden Genre-Gattung an: dem Arcade 2D Shooter. Doch das ist noch nicht einmal das eigentliche Kuriosum. Sturmwind wird exklusiv auf dem Sega Dreamcast erscheinen! Ja, genau! Der kleine graue Kasten ist offenbar nicht totzukriegen.Selbst 10 Jahre nach seinem offiziellen Ableben. Sturmwind sieht auf jeden Fall aus wie ein guter Vorwand, die alte Konsole wieder einmal abzustauben. Zwar gewinnt das Spiel sicherlich keinen Innovationspreis, doch werden Freunde unkomplizierter Ballerorgien mit Sicherheit zufriedengestellt. Denn allein der Umfang des Spiels kann sich sehen lassen. 16 Levels, mehr als 20 Bosse und hunderte (!) an Standardgegnertypen verspricht... weiter lesen

Hacker und Gendarm

screenshot1

Durch Zufall bin ich gerade auf das neue Spiel von Introversion Software gestoßen, die übrigens ziemlich weit vorne auf meiner Top 10 der Spiele-Developer stehen. Dieses Studio aus Großbritannien hat sicherlich einen der einzigartigsten Stile der Games Industrie. Uplink etwa hat mich trotz des sich der ständig wiederholenden Aufgaben sehr lange vor den Bildschirm gefesselt. Man findet immer wieder eine Entschuldigung, noch eine Datenbank zu knacken und wird dabei das leicht paranoide Gefühl niemals los, dass man gleich geschnappt wird. Auch Defcon war super: Städte mit virtuellen Atombomben zerbrutseln. Da fühlt man sich gleich zurückversetzt in den Amiga Klassiker “Nuclear War”, auch wenn der sicherlich nicht so stilsicher war,... weiter lesen

Page 21 of 25...10«1920212223»...