Login | Register
Forgot your password?

A password will be emailed to you.

Legend of Grimrock weiß, wo es bei mir den Schalter umlegen muss

Gerade ältere Semester werden sich noch wehmütig an die Kerker von Eye of the Beholder oder Dungeon Master erinnern. Wenn nicht, dann warst du wahrscheinlich mit Mädchen, Parties und Sport beschäftigt und hast als Born Again Nerd hier auf diesem Blog nichts verloren…

Schwierigkeit? Das liegt im Auge des Betrachters…

Eye of the Beholder, das waren finstere Kerkergänge, fiese Schalterrätsel und hochgradig verwirrende Teleporter. Und doch kenne ich viele, die sich das Spiel alle zwei bis drei Jahre wieder auf die Festplatte ziehen, um dem Beholder zu zeigen, wo der Hammer bzw. das Schwert hängt.

Für alle diese PC Nostalgiker veröffentlicht Almost Human am 11. April Legend of Grimrock, ein Spiel, wie es altmodischer nicht sein kann. Schrittweise bahnt man sich mit seiner 4er Party einen Weg durch ein finsteres Verlies und muss allerhand Schalter- und Falltürrätsel lösen. Gekämpft wird dabei wie in den Vorbildern: in einem taktischen Echtzeitmodus, der es dem Spieler erlaubt, seinen Mannen Befehle zu erteilen.

Glücklicherweise haben die Entwickler von Almost Human nur das angestaubte Spielprinzip bewahrt. Grafik, Sound und Komplexität sind an die heutige Zeit angepasst. So wurde zum Beispiel an eine Automapfunktion gedacht, da wir Spieler ja heute gerne bei der Hand genommen werden. Veteranen dürfen diese übrigens ausschalten und sich ganz auf ihren eigenen Orientierungssinn verlassen.

In weniger als drei Wochen dürfen wir uns in die Verliese von Grimrock einsperren lassen. Bist du Manns/Elfs/Scavens genug?

Wer will, kann übrigens 20% von den 14.99$ sparen und Legend of Grimrock vorbestellen.

Leave a Comment