Login | Register
Forgot your password?

A password will be emailed to you.

Jede Stimme zählt!

Jetzt ist eure Meinung gefragt! Denn bis zum 19. Februar dürfen User ihren Favoriten unter den Finalisten des Independent Games Festivals (IGF) auswählen. Darunter sind viele bereits veröffentlichte, aber auch einige unveröffentlichte Indie Hits, die es in sich haben.

Unter anderem steht das experimentelle Ko-Op Spiel At a Distance von Terry Cavanagh zur Auswahl, das gerade durch seine fantastische Optik und seine atmosphärischen Schauplätze viele Spieler in seinen Bann gezogen hat. Ein weiteres Highlight ist Proteus, Ed Key’s ganz eigene Interpretation eines Open World Spiels. Oder wie wäre es mit Spelunky, dem Rogue Like Dungeon Jump&Run. Die Liste ließe sich noch unendlich fortführen mit dem bezaubernden To the Moon, dem hübsch geistreichen Lume oder dem erst kürzlich hier vorgestellten English Country Tune.

Ein wenig kontrovers ist die Entscheidung, auch Spiele zuzulassen, die noch gar keine Demo haben, von den Usern also höchstens auf Indie Game Events angespielt werden konnten. So darf etwa das schon mehrmals verschobene Fez von den Usern gekürt werden oder Botanicula von Amanita Design.

Die vollständige Liste der Spiele findet ihr hier. Ich persönlich bin ein wenig hin und her gerissen im Moment, für wen ich stimmen soll, denn viele der Kandidaten hätten ein Platz auf dem Siegertreppchen verdient.

Leave a Comment